LOMI SPEZIAL

____________

HAWAIIAN HEALING RITUAL 

- EINE REISE ZU DIR -

 In vielen schamanischen Praktiken werden Musik, Klänge und auch rhythmische Bewegungen genutzt, um in einen tiefen, tranceartigen Zustand zu führen.
 In einer ca. 2,5 h dauernden Reise kannst Du in tiefere Schichten deines Unterbewusstseins reisen und wieder in Kontakt mit Deiner Seelen-Essenz kommen.

Während des "Hawaiian Healing Rituals" wird Dein Körper intuitiv mit den Händen massiert. Die Verbindung zu feinstofflichen, subtilen (inneren) Welten sowie das
Aufspüren und Lösen energetischer Blockaden lassen Dich tiefe Entspannung und Stille für Körper, Geist und Seele erfahren. Es entsteht ein Gefühl von Weite 
und Offenheit. 
 

Verschiedene ätherische Öle werden nacheinander auf die Wirbelsäule mit bestimmten Grifftechniken eingearbeitet. Die zarten Featherstrokes (Federstriche) der Lakota Indianer kommen zum Einsatz, welche Heilimpulse über die Nervenbahnen des Rückens senden. Die Öle werden leicht über die Haut aufgenommen und wirken im Gewebe und tieferen Schichten mehrere Tage nach.


_______________


WAS DICH ERWARTET

Wir beginnen mit einem entspanntem Fußbad und führen dabei ein Vorgespräch. Gibt es eine Intention, ein aktuelles Thema, welches Du gern mit in die Behandlung nehmen möchtest? Du kannst Dich von einem Tagesimpuls inspirieren lassen. 
Mit einem meditativem Eingangsritual richten wir uns auf unsere gemeinsame Reise aus.


Ein Raum für neue Möglichkeiten und Heilimpulse entsteht.
Du liegst auf einer warmen Massageliege und kannst zu hawaiianischer Musik den Berührungen & Impulsen deines Körpers nachgeben, tief atmen oder dich bewegen,
ich folge intuitiv Deinem Körper.
Am Ende der Massage erwartet dich eine Körperwaschung von Gesicht, Armen, Beinen und Rücken und das Einhüllen (Pucken) in ein Tuch zur Nachruhe, das Loslassen geschehen kann.

Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst um das Erlebte zu Integrieren.
Bei einem gemeinsamen Glas Tee oder Wasser, lassen wir das Erlebte ausklingen.


______________

Voraussetzungen 

Das Ritual ist insbesondere für
Menschen mit stabiler Psyche gedacht, die gerne in Begleitung in tiefere Regionen ihres Selbst reisen und ihr Körperbewusstsein erweitern möchten.
Für Menschen die noch keine Lomi Session und energetische Körper Arbeit erlebt haben, empfehle ich zunächst eine Behandlung von kürzerer Behandlungsdauer.


"LOMI HAPAI"

für Schwangere

In Lomi Hapai-Behandlungen kümmert man sich seit Jahrhunderten um die Ausgeglichenheit und das Wohlbefinden werdender Mütter. Im traditionellen Hawaii weiß man, dass eine schwangere Frau besonders umsorgt und verwöhnt werden sollte. „Hapai“ bedeutet auf hawaiianisch Gefäß des Lebens.

Sie ist eine reine Wellness-Massage, die die verschiedenen Stadien der Schwangerschaft begleitet. Durch lange, wellenhafte und fließenden Massagetechniken mit dem Unterarm und behutsamer Gelenkarbeit werden Räume eröffnet, in denen Mutter und Kind sich begegnen, gemeinsam entspannen und zur Ruhe kommen können.
Die Massage wird in bequemen Seitenlagen praktiziert und dauert 1 Stunde. Sie ist ab der 13. Schwangerschaftswoche möglich und kann bis kurz vor der Geburt angewendet werden. 
____________

  • Den Rücken zu entlasten
  • Der Lymphfluss wird angeregt, Verspannungen können sich lösen
  • Stress wird abgebaut
  • Deine Bedürfnisse in der Schwangerschaft bewusst wahrzunehmen
  • Die Verbindung zwischen Dir und dem neuen Leben zu intensivieren


Diese Art der Massage hat ebenso einen spirituellen Aspekt, als Übergang in eine neue Lebensphase.

_____________

Kontraindikation
Folgende Gegebenheiten sprechen gegen diese Körperarbeit

 

  • Blutungen/Flüssigkeitsabgang
  • Wehentätigkeit bzw. Kontraktionen im Bereich des Unterleibes
  • Bauchschmerzen
  • fehlende Kindsbewegungen
  • plötzliches Anschwellen von Händen, Gesicht und Füßen innerhalb der letzten Tage
  • anhaltende, starke Kopfschmerzen und/oder Sehstörungen
  • Kreislaufprobleme/Schwindel
  • hoher Puls und Blutdruck bei bzw. nach körperlicher Belastung
  • extreme Erschöpfung, Herzklopfen, Schmerzen im Brustkorb
  • fehlende Gewichtszunahme

"OPU HULI"

"HEALING" BAUCHMASSAGE

Durch gezielte Griffe aus der hawaiianischen Körperarbeit, 
bringen wir die Energie im Bauch zum Fließen.

 

  • Sanfte Anregung der Peristaltik (Darmbewegung)
  • Beruhigt die Nerven
  • Aktivierung der Fruchtbarkeit
  • Organharmonisierung
  • baut Ängste ab
  • Hormonbalancierende Massage
  • wirkt Rückenschmerzen entgegen


Speziell für Frauen ist eine Bauch Massage geeignet, um in Deine weibliche Kraft zurückzufinden. Diese energetische Massage beeinflusst das Hormonsystem positiv und unterstützend bei


  • Menstruationsstörungen 
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Blockaden bei Gebärmutterrückbildung u.v.m. 

"BONEWASHING"

"WAS IN DEN KNOCHEN STECKT"

Tief liegende emotionale Erfahrungen sind im dichtesten Gewebe im Körper, in den Knochen, gespeichert. Das Hawaiianische Bonewashing ist eine Methode, die − sanft und intensiv zugleich − alte Überzeugungen, Muster und Glaubenssätze, 
die uns heute nicht mehr dienlich sind, herauslösen kann.

 

  • Wir massieren auf der Knochenhaut (Periosteum). 
  • Durch das in Schwingung bringen des Körpers, erlebt man Leichtigkeit während der Massage und gleichzeitig ist eine tiefe Gewebearbeit möglich.


Es wird am bekleideten Körper massiert. 

 Nach der Behandlung ist es wichtig, dass du viel trinkst


Wenn auf dieser Webseite von Heilung gesprochen wird, geht es nicht um das behandeln von Krankheiten.
Hier geht es um Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte durch Stressreduzierung.
Diese Behandlung ersetzt keine ärztliche, physiotherapeutische oder andere medizinische Maßnahmen und stellt auch keine Empfehlung dar, eine solche Maßnahme zu unterlassen oder zu
unterbrechen.